Wissenswertes vor dem BESUCH

Eigenlob und
Keramik selbst bemalen

© Athene Frogosa

AdobeStock_173809719

© encierro – stock.adobe.com

Warum Eigenlob?

Unser Anliegen ist es einen Ort zu schaffen, in dem Menschen zur Ruhe kommen können, sich treffen und austauschen. Sich gegenseitig inspirieren lassen und ihre kreativen Fähigkeiten entdecken können. Dafür ist das Keramik selbst bemalen wie geschaffen – eine entspannte Art um seine Freizeit zu gestalten. Unser Keramik-Malstudio bietet Ihnen alles, was Sie zum Keramikmalen brauchen – ein geräumiges helles Ladenlokal mit hohen Decken, eine angenehme Atmosphäre und freundliche engagierte Mitarbeiter. Unser Sortiment von Keramikrohlingen – ca. 200 Artikel – steht Ihnen zur Auswahl und lässt kaum Wünsche offen. Bei uns zahlen Sie nur den Alles-Inklusive-Preis für: Keramikrohling, Farben, Malutensilien, Glasur und Brand (das Glasieren und Brennen übernehmen wir für Sie).

Wissenswertes

Das Eigenlob Keramik-Malstudio wurde im März 2007 eröffnet. Es liegt sehr zentral, nur 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. In der Umgebung sind Cafés, Gaststätten und Einzelhandelsläden angesiedelt. Gute Wohnqualität und die unmittelbare Nähe zum Fürstenplatz mit seinem Spielplatz ergeben ein lebendiges und lebenswertes Viertel. Die Haltestelle Helmholtzstraße ist an den öffentlichen Nahverkehr (Bus 732 und Straßenbahnen 704, 707 und 705) sehr gut angebunden.

icon-eigenlob

Das Eigenlob-Konzept

Das Eigenlob ist ein Keramikmalstudio, dessen Konzept auf Selbstbedienung basiert. Ihnen obliegt daher die Verantwortung (vor allem als Eltern mit kleinen Kindern) für den schonenden Umgang mit den Malmaterialien. Kommen Sie lieber öfters mal an die Farbenbar und füllen nur soviel Farbe in Ihre Farbpalette ab, wie Sie wirklich benötigen. Hilfestellung bieten wir Ihnen an, wenn Sie Fragen zu Techniken haben. Wochentags können Sie ohne Anmeldung kommen. Am Wochenende und während der Schulferien und in der Vorweihnachtszeit wird eine Reservierung empfohlen.


icon-alles-inkl-preis

Der Alles-Inklusive-Preis

Im Eigenlob zahlen Sie für das Keramik selbst bemalen nur den Alles-Inklusive-Preis. Darin enthalten sind der Keramikrohling, die keramischen Malfarben und die Benutzung der Malutensilien. Zusätzlich übernehmen wir noch das Glasieren und das Brennen der Keramik. Der Service (Einführung in die Techniken sowie Begleitung während des Malens) ist auch im Preis inbegriffen. Im Getränkeautomaten können Sie selbst Kaffee und Tee in verschiedenen Sorten  gegen einen geringen Unkostenbeitrag holen. Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.


icon-korkgeld

Das Korkgeld

Im Eigenlob bieten wir Ihnen die Möglichkeit, das Keramik malen mit dem Verzehr von Wein/Sekt, Snacks, Kuchen oder Fingerfood zu verbinden. Dafür erheben wir dann das Korkgeld von 5,00 Euro pro Person, wenn Sie vorhaben, Snacks/Fingerfood und Sekt/Getränke während des Malens zu verzehren. Wir bitten Sie, dies im Vorfeld mit uns zu klären und es bei der Reservierung mitzuteilen. Unter der Seite Mal-Sessions finden Sie weitere Informationen zu unseren Angeboten. Bei unangekündigtem Verzehr von mitgebrachtem Essen und Getränken behalten wir uns vor, das Korkgeld von 5,00 Euro pro Person auf die Rechnung zu setzen.


icon-kinder

Kinder im Eigenlob

Im Eigenlob-Keramikmalstudio dürfen Kinder unter 12 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen malen. Die Begleitperson darf einen Malplatz besetzen, auch wenn sie nicht malt. Für jede weitere Begleitperson die nicht malt, berechnen wir für den Malplatz 10,00 Euro.
Beachten Sie bitte, dass vor allem kleine Kinder nicht so ein Durchhaltevermögen beim Malen besitzen wie Erwachsene und meistens nach einer halben Stunde fertig sind. Diesen Umstand möchten Sie berücksichtigen, falls Sie als Aufsichtsperson selbst malen wollen.
=> Link zur Seite Kindergeburtstag.


icon-zuhausemalen

Weiter- / Zuhause-Malen

Sollten Sie während unserer Öffnungszeiten mit dem Malen nicht fertig werden und beispielsweise am nächsten Tag weiter malen möchten, erheben wir eine Weitermalen-Pauschale von 5,00 Euro für Ihren Malplatz. Alternativ bieten wir Ihnen an, Ihre Keramik zuhause weiter zu bemalen. Wir füllen Ihnen die Farben in Tiegeln ab (Pfand 1,00 Euro/Tiegel). Das Pfand erhalten Sie nach Rückgabe der Tiegel. Bringen Sie das Keramikstück am besten innerhalb von 14 Tagen zurück, so ist gewährleistet, dass die Qualität der Farben einwandfrei bleibt. 


icon-umwelt

Der Umweltgedanke

Im Eigenlob-Keramikmalstudio kommt der Aspekt Umwelt nicht zu kurz. Übrig gebliebene Malfarben werden nicht entsorgt, sondern werden getrocknet und zu Farbstreuseln verarbeitet. Diese wiederum wird als Maltechnik angeboten. So schließt sich der Materialkreislauf wieder.
Wir verwenden umweltfreundliches Material für unsere Druckerzeugnisse (FSC-zertifiziertes Papier und C02-reduzierte Produktion) und beziehen den umweltfreundlichen Ökostrom für unsere Öfen.


icon-lagerung

Lagerung

Wenn Sie mit uns vorher einen Termin zum Weitermalen und die Gebühr von 5,00 Euro entrichtet haben, bewahren wir Ihre Keramik für eine Woche bis zum Weitermalen-Termin auf. Für jede weitere Woche erheben wir Lagerhaltungskosten von 3,00 Euro zusätzlich. Wenn Sie nach 3 Monaten Ihre Keramiken – ob fertig bemalt oder nicht – nicht abholen oder weiter bemalen, verlieren Sie Ihren Anspruch darauf.

icon-datenschutz

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften der DSGVO => hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung. Beachten Sie bitte, dass jede Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.

icon-alles-inkl-preis

Zahlung

Im Eigenlob können Sie Ihre Keramiken zurzeit nur in bar bezahlen. Die Einführung eines elektronischen Kassensystems inkl. Bezahlung per EC-Karte wird in Kürze bekanntgegeben. Falls Sie Gutscheine von Eigenlob erworben oder geschenkt bekommen haben, können Sie damit Ihre Rechnung begleichen. Die Gutscheine bitte möglichst innerhalb von 18 Monaten nach Erwerb einlösen.

Sie haben noch mehr Fragen?

Wir haben für Sie noch mehr Informationen!